Corona: Impfquote weltweit

Deutschland weit abgeschlagen hinter Ungarn , Katar und Marokko.

Infografik: Diese Länder liegen vorne bei den Corona-Impfungen | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Die Corona-Impfungen schreiten voran. Laut aktuellen Informationen von Our World in Datawurden weltweit bisher rund 390,3 Millionen Impf-Einzeldosen an Personen verabreicht (Stand: 16. März 2021). Für den vollständigen Schutz vor COVID-19 sind in der Regel zwei Impfdosen nötig.

Wie die Statista-Grafik zeigt, liegt Israel bei den Impfungen mit Abstand vorne, mit 109,8 verabreichten Impf-Einzeldosen je 100 Einwohnern. Auf Platz zwei stehen die Vereinigten Arabischen Emirate mit 67,4 Impfungen je 100 Personen, gefolgt von Großbritannien, Chile und Bahrain. Deutschland hinkt im Vergleich dazu hinterher und kommt bislang nur auf knapp zwölf Impfungen je 100 Einwohner.

Die Daten zu den Impfungen wurden von den jeweiligen Gesundheitsämtern der Länder übermittelt. Die meisten Angaben stammen vom 16. März 2021.

Diese Grafik wird regelmäßig aktualisiert. Falls Ihnen eine ältere Version der Grafik angezeigt wird, löschen Sie bitte den Cache Ihres Browsers.

Diese Länder liegen vorne bei den Corona-Impfungen, Autor: Frauke Suhr, 18.03.2021. Abbgerufen am 18.03.2021.

Beispielloses Versagen: Menschen sterben

Die Fakten sprechen für sich:

Beispielloses Versagen der deutschen Politik nicht nur bei der Pandemie Bekämpfung sondern auch bei der Impfung gegen COVID-19.

Die Beschaffung der Impfstoffe über die EU ist ein Desaster. Ohne EU geht es viel besser.

Das Vertrauen in das politische System wird nachhaltig zerstört. Die Menschen sehen , dass es Ländern außerhalb der EU wesentlich besser gelingt die Menschen schnell zu impfen. Die EU schadet mehr als sie nutzt.