Klimawandel ist Fakt

In der Corona Pandemie ist das Thema Klimawandel und Umweltschutz in den Hintergrund gerückt. Und leider nutzen einige ewig gestrigen die Corona Pandemie um dringend notwendige Veränderungen aufzuhalten.

Meeresspiegel steigt

Der Meeresspiegel steigt kontinuierlich Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Seit 1993 vermisst die NASA den Meeresspiegel. Danach steigt der Meeresspiegel pro Jahr um ca. 3,3 mm. Seit 1993 entspricht dies ca. 9,3cm. Der Anstieg des Meeresspiegels bedroht die Küstengebiete in der ganzen Welt.

Ursache für den Anstieg des Meeresspiegels ist das Abschmelzen der Gletscher und die Vergrößerung des Volumens durch die Meereserwärmung.

Abschmelzen der Gletscher am Beispiel Grönlands

Infografik: Die Spitze des Eisbergs | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Die Graphik zeigt, welche gewaltigen Mengen schon geschmolzen sind. Ein komplettes Abschmelzen von Grönland muss verhindert werden.

Ein Anstieg des Meeresspiegels um 6 Meter hätte dramatische Auswirkungen für alle Küstenregionen der Welt, auch in Europa.

Und dies würde eine Migrationswelle auslösen, dagegen waren die bisherigen Peanuts.

Weltmeere werden wärmer

Infografik: Die Weltmeere werden wärmer | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Die Erwärmung der Weltmeere hat dramatische Auswirkungen auf die gesamte Ökologie des Meeres.

Eine weitere Auswirkung ist die Volumenvergrößerung und dies beschleunigt den Anstieg des Meeresspiegel.

Klimawandel ist Fakt

Der Klimawandel ist Fakt, leugnen zwecklos.

Die Politik muss jetzt handeln. Trotz Corona Pandemie.

Die Kritik der Automobil Gewerkschaften an der SPD ist falsch. Der Verbrennungsmotor mit fossilem Treibstoff ist ein Auslaufmodel. Die Gewerkschaften machen sich zum Handlanger der Automobilbosse und betreiben kurzsichtige Klientel Politik.

Anstieg des Meeresspiegel bedroht Menschen

Infografik: Steigender Meeresspiegel bedroht Menschen weltweit | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista